Gut für Gelenke, Knochen, Organe, Verdauung, Nerven, Hormone, Entspannung, gesunden Schlaf, Ausdauer, Leistungsfähigkeit, Abnehmen, Immunsystem . . .

Ein Geheimnis ist gelüftet . . .
Für mehr Gesundheit und Wohlbefinden!

Trotz großer Fortschritte in der Medizin haben Gesundheitsprobleme zugenommen.
Hierzu zählen Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Allergien, Übergewicht, Dauermüdigkeit, Schlafstörungen, Übersäuerung, Infekte, Arterienverkalkung, Arthrose, Zahnausfall, Hautprobleme aller Art, Stoffwechselprobleme, Diabetes, Bluthochdruck usw. usw.

Eine der Hauptursachen ist die Umweltbelastung. Da gibt es
– künstliche Düngemittel, den „Reifezustand“ beschleunigende Bestrahlungen bei Pflanzen
– industrielle Fertigung von Nahrungsmitteln
– mit normalem Salz (weit verbreitet: Rieselhilfe Aluminium (!), überdosiertes Jod, schädliches Fluor)
– mit kaum noch erkennbaren, unnatürlichen Zusatzstoffen zur Haltbarmachung und Farbgebung
– Schadstoffe durch Abgase von Industrie-Betrieben, Chemtrails (chemische Verschmutzung)
– Abgase von Auto- und Luftverkehr (Abgase zusammen 2 kg pro Tag pro Person im Durchschnitt)
– Hormone im Wasser durch die Tierhaltung
– Ausleitung von Schadstoffen aus der Produktion in den Boden oder die Flüsse
Elektrosmog in der Luft im Haus und außerhalb

Wie reagiert der Körper?
Wenn die Schadstoffe nicht ausgeleitet werden, dann sammeln sie sich im Körper an.
Auch eine künstliche Zuführung von Vitaminen und Mineralstoffen hilft dann nicht mehr viel.
Sogar Medikamente verlieren langsam ihre Wirksamkeit, wenn die Rezeptoren im Körper immer mehr verstopfen. Die Folge davon ist die Gabe von immer mehr Medikamenten mit einer immer geringeren Wirksamkeit und immer mehr unerwünschten Nebenwirkungen.

Wie kann man sich schützen?
Hier hilft eigentlich nur noch eine tägliche innere Reinigung (Entgiftung) des Körpers.
Das zur Zeit beste Mittel zur sanften, aber gründlichen Entgiftung ist das aus Vulkanstein gewonnene, mit modernsten Verfahren verfeinerte Pulver, das man täglich mit einem Teelöffel oder in Kapselform einnimmt. Es wird von immer mehr Ärzten empfohlen, hat keine Nebenwirkungen, und räumt den Darm täglich auf sanfte und natürliche Weise auf. Es ist sehr wirksam bei der Beseitigung der verschiedensten Schadstoffe. Das hier empfohlene Zeolith gibt im Austausch dazu mindestens 34 wichtige Mineralstoffe ab.

Warum profitiert der ganze Körper davon?
Viele Mediziner und Wissenschaftler sind sich heute darin einig, dass die meisten chronischen Beschwerden im Darm ihren Anfang nehmen. Wenn der Darm belastet ist, dann haben auch alle anderen Organe weniger Kraft für ihre tägliche Arbeit.
Umgekehrt profitieren die übrigen Organe – durch Zeolith – von der Reinigung des Darmes. Schadstoffe gelangen weder in andere Organe noch in die Körperzellen oder in das umgebende Zellwasser. Die Rezeptoren werden wieder frei. Organe, Zellwasser und Stoffwechsel sind wieder voll funktionstüchtig. Über 34 wichtige Mineralstoffe unterstützen die Vorgänge noch. Sogar die Haut wird allmählich glatter und geschmeidiger.
Manchmal merkt man das sehr schnell, manchmal dauert es auch ein paar Monate, bis man die Erleichterungen dann auch körperlich wahrnimmt. Hinzu kommt, dass auch die Zirbeldrüse allmählich entschlackt wird, wodurch mehr Serothonin ausgeschüttet wird. Dies führt bekanntlich zu einer Stimmungsaufhellung.

Warum Zeolith?

Zeolith stimuliert die Selbstheilungskräfte
und ist deshalb bei sehr vielen Beschwerden einsetzbar.

Es ist gut für Gelenke, Knochen, Organe, Verdauung, Nerven, Hormone, Entspannung, gesunden Schlaf, Ausdauer, Leistungsfähigkeit, Abnehmen und das Immunsystem, denn es unterstützt den Körper in all diesen Bereichen.

Zeolith wird von Ärzten empfohlen und nachweislich von vielen Anwendern durch zahlreiche Erfahrungsberichte bestätigt.
Über 90% aller Anwender sind sehr zufrieden. Und das mit nachhaltiger Wirkung.

Sie können helfen Zeolith zu verbreiten!